Wie werde ich auf Google gefunden?

Eine Frage, die mir häufig gestellt wird, ist die: Wie werde ich bei Google gefunden? Die Antwort ist einfach und schwierig zugleich:

 

Du musst dem Algorhytmus von Google entsprechen, dann wirst du gefunden.

 

Aber wie lautet denn der Algorhythmus von Google? Nun ja, das weiss leider niemand. Er ist auch nicht so einfach mit 3-5 Kriterien abgedeckt. Und das Schlimmste ist: er ändert sich ständig. Vielleicht hast du schon einige Tipps gelesen:

 

Tipps, Tricks und Stolperfallen

  • Alt-Text mit den Keywords füllen
  • In H1, H2 und H3 die Keywords einbauen
  • Im Lauftext die Keywords einbauen
  • In den Meta-Tags die Keywords einbauen
  • In der Seitenbeschreibung die Keywords einbauen
  • Interne und externe Verlinkungen

Diese Tipps stimmen alle. Doch es gibt noch mehr. Und es gibt einige Stolperfallen:

 

Google ist clever.

  • Wenn Google merkt, dass du wahllos die Keywords in die Headlines und den Lauftext reinkopierst: wirst du abgestraft.
  • Wenn Google merkt, dass du die Seitenbeschreibung duplizierst: Wirst du abgestraft

 

Doch Google ist sogar NOCH cleverer - und entwickelt sich ständig weiter.

  • Wenn dein Inhalt nicht mit den Keywords übereinstimmt: Wirst du abgestraft
  • Google versteht deinen Inhalt, ja sogar semantisch. Je nach Inhalt wirst du besser oder schlechter gerankt.
  • Wenn du extern verlinkt bist mit „schlechten“ Websites: Wirst du abgestraft. Bist du hingegen mit „guten“ Webseiten verlinkt, wird das höher bewertet.

Achte also bei deinen Recherchen, aus welchem Jahr/wie aktuell die "Tipps" sind. Denn je nach mangelnder Aktualität sind diese "Tipps" von damals Kriterien, die Google heute abstraft...

 

Gute Texte - für den Leser, nicht nur für Google

Marketing-Coaches. Werbung und Marketing. Marketing Coach für Strategie, Konzeption und Umsetzung. Unterstützung, Begleitung und Beratung für Coaches, Studio-Inhaber, Yogalehlehrer. Suchmaschinenoptimierung, Marketing-Konzept, Webseite, Social Media

Doch bitte lass dich wegen Google nicht davon verleiten, Texte zu schreiben, die zwar für die Suchmaschinen-Bots gut sind, aber für den User (also menschlichen Leser) eine Qual sind. Denn es bringt dir ja nichts,

  • gefunden zu werden, weil Google dich höher ranked
  • aber der Leser deine Seite so furchtbar /unleserlich findet, dass er wieder abspringt.

 

Und ja, man kann praktisch alles nachverfolgen:

  • Woher dein Besucher kam
  • Welches Geschlecht er/sie hat
  • Wie lange der User auf deiner Seite war
  • Auf welcher Seite dein User wie lange war
  • Zu welchen Zeiten du wieviele Besuche hattest
  • Wieviele Besucher von den sozialen Medien, direkt oder über Google Werbung kamen
  • Und so weiter.

Diese Analysen sind natürlich hoch spannend, wenn man weiss,

  • Wo man sie findet
  • Was sie aussagen
  • Was sie für dein Unternehmen für Konsequenzen haben.

Analysen so erklären, dass man sie versteht.

Marketing-Coaches. Werbung und Marketing. Marketing Coach für Strategie, Konzeption und Umsetzung. Unterstützung, Begleitung und Beratung für Coaches, Studio-Inhaber, Yogalehlehrer. Suchmaschinenoptimierung, Marketing-Konzept, Webseite, Social Media

Oft ist es so, dass Analysten kaum die Sprache des Unternehmers sprechen. Und der Unternehmer (also du) nur Bahnhof versteht, wenn der Analyst die Zahlen dir um die Ohren schmeisst. Das ist schade.

 

Wir haben zum Glück den Christian im Team, der zwar Analyst ist, aber auch in der Lage ist, komplexe Fälle in verständlicher Form darzustellen und zu erläutern. Selber Unternehmer kann er dir auch verständlich darlegen, was nun als Konsequenz der Analyse zu tun ist – einfach, pragmatisch, verständlich.

 

Suchmaschinenoptimierung ist eine Kunst für sich – natürlich darfst du es selber machen und recherchieren. Doch sie ist wirklich nicht einfach. Und manche Resultate lassen lange auf sich warten… Ich habe es geschafft, mit meinem Yoga-Studio innert 3 Wochen auf Seite 1 zu gelangen mit dem Suchbegriff „Yoga Zürich Oerlikon“. Und das ist mehr als respektabel. Noch bemerkenswerter aber ist: Ich bin innert weniger Monaten von „Nirgendwo“ auf Seite 1 bei Google gelistet, wenn man „Hochsensibel Coach Zürich“ oder ähnliche Keywords eingibt. Dahinter steckt viel Arbeit, Herzblut und… Know-How.

Gerne bringen wir auch deine Webseite auf Google nach vorne.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Marketing-Coaches. Werbung und Marketing. Marketing Coach für Strategie, Konzeption und Umsetzung. Unterstützung, Begleitung und Beratung für Coaches, Studio-Inhaber, Yogalehlehrer. Suchmaschinenoptimierung, Marketing-Konzept, Webseite, Social Media

Marketing-Coaches. Marketing Support und Beratung für Coaches, Studioinhaber, KMUs und Selbständige.

 

Ein Produkt von Yoga2day Services. Es gelten folgende AGBs.